Neues Ungarnforum - das Forum für Residenten in ganz Ungarn
#1

Kultur in Ungarn

in Ungarn Reisen, Land & Leute 26.01.2011 17:02
von Anza • Administrator | 7.715 Beiträge

Kultur in Ungarn: bäuerliche Tradition, Feste, Lebensart

Baustile, Trachten, Mundarten und das eigentliche Brauchtum der unterschiedlichen Volksgruppen in Ungarn sind auch heute noch weitestgehend vertreten, beschränken sich jedoch nur mehr auf Sonn- und Feiertage sowie einige wenige Anlässe im Jahr. Der Grund dafür ist die stetig wachsende Industrialisierung sowie die Modernisierung, die stetig das Leben selbst kleinerer Dorfbewohner verändern.
Alte Volks- und Bauernkultur findet man jedoch auch heute noch in alten Häusern, wo diese bewusst gepflegt werden. Besonders in so genannten Bauernhaus - Museen („Skansen“) findet man die berühmtesten Vertreter ihrer Art (z.B. Szentendre / Budapest oder Tihany / Plattensee).

Die ungarische Küche orientiert sich weitestgehend an der bäuerlichen Küche, z.B. Gulasch, Graupen, Letscho, Paprikahuhn, Fisch etc., eine wichtige Rolle nehmen oftmals Paprika und Sauerrahm in der ungarischen Küche ein. Gekocht wird meist in traditionellen Kupferkesseln über offenem Feuer. In manchen Restaurants werden sogar einige der Speisen in kleinen Kesseln eigens serviert. Aber auch die Weine können sich sehen lassen und haben wieder internationale Standards erreicht, nachdem sie während der kommunistischen Periode eher in den Hintergrund gerückt waren. Die bekanntesten Anbaugebiete findet man in Erlau, Villány, Badacsony, Sopron und Mátra.

Aber auch an Aktivitäten hat Ungarn ebenfalls vieles zu bieten. Seien es romantische Ballonfahrten über die schönen Landschaften um die atemberaubende Aussicht von oben zu genießen, ein kleiner Ausritt in die wunderschönen Sonnenblumenfelder der Puszta, eine Fahrrad- oder Mountainbiketour durch die transdanubische Hügellandschaft oder einige Wassersportarten (schwimmen, segeln, surfen, Kajak fahren…), für jeden Geschmack wird etwas geboten! Entsprechende Schulen und Ausrüster sind überall vorhanden.

Auf musikalischer Ebene ist Ungarn sehr vielfältig und breit gefächert. An den Musiktheatern finden jährlich zahlreiche Festivals, Festwochen oder Musiktage statt. Zeitgenössische Komponisten wie Pál Kadosa, Zsolt Durkó, Sándor Szokolay oder Emil Petrovics sind inzwischen nicht mehr nur in Ungarn ein Begriff. Auch sehr bekannt ist die Zigeunermusik, die von Budapest bis Boston erklingt und die stark von Violine und Zimbal dominiert wird.

An Feiertagen sind alle Geschäfte geschlossen und einige Feiertage werden in Ungarn anders gefeiert als in andern Ländern. So ist es z.B. Brauch, dass am Ostermontag Männer die Frauen mit Parfum begießen und sie dafür von den Frauen ein rotes Ei und etwas Schokolade zum Dank erhalten. Was auch einen völlig anderen Stellenwert als bei uns besitzt sind die Namenstage, die in Ungarn einen größeren Stellenwert als die Geburtstage haben und oftmals sehr groß gefeiert werden.

Sehr beliebte Souvenirs sind besonders volkskünstliche Waren aller Art (prächtige Stickereien, handgemalte Porzellanwaren, handgemachte Puppen, Schnitzereien) oder Lebensmittel wie Gewürze, Pick Salami, diverse Weine oder Aprikosenschnaps, die man überall in Ungarn erhalten kann.


Bis bald mal wieder
Pusztaqueen


- Hab Sonne im Herzen und Schalk in den Augen ! -


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Von Csikós, Gulyás und Zackelschafen. Unterwegs in Ungarn: Hortobágy
Erstellt im Forum Ungarn Reisen, Land & Leute von Peterbacsi
0 07.05.2009 16:07goto
von Peter • Zugriffe: 233

Die Währungspaare werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Besucher
4 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ThomasK
Besucherzähler
Heute waren 153 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 413 Gäste und 63 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 13435 Themen und 92416 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online: