Neues Ungarnforum - das Forum für Residenten in ganz Ungarn
#1

Schwarzer Tag für zwei deutsche Familien in Ungarn

in Ungarn Reisen, Land & Leute 20.08.2011 09:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nachricht vom 19. August 2011

Einen schwarzen Tag mussten zwei deutsche Familien jetzt in Balatonfüred aus Leichtsinn erleben, berichtet die Polizei am Freitag. Die eine hatte ihr ganzes Gepäck im Fahrzeug gelassen, weil sie noch vor dem Beziehen ihres Quartiers baden gehen wollte. Dabei verlor der Mann am Strand seinen Autoschlüssel. Diebe schlossen damit das Fahrzeug auf und machten reiche Beute. Der Schaden beläuft sich auf rund 7,5 Millionen Forint (rund 27 500 Euro).

Die Reisenden des anderen Autos hatten Handys, persönliche Dokumente, Bankkarten und 150 Euro Bargeld im Handschuhfach zurückgelassen. Während sie badeten, öffnete ein bislang unbekannter Dieb das Auto und räumte das Fach aus. In dem Fall lag der Schaden bei 750 Euro.
Beide Familien kannten einander nicht. Sie hatten ihre Autos vor einem beliebten Freibad von Balatonfüred abgestellt. Keine von ihnen hatte eine Reiseversicherung abgeschlossen.

zum Beitrag
Ich weise darauf hin, daß von mir gefundene und verlinkte Texte generell nicht unbedingt meiner Meinung entsprechen


Beste Grüße aus Zebecke
Peter


zuletzt bearbeitet 20.08.2011 09:13 | nach oben springen

#2

RE: Schwarzer Tag für zwei deutsche Familien in Ungarn

in Ungarn Reisen, Land & Leute 21.08.2011 07:43
von Willi Nollen (gelöscht)
avatar

In meinen Augen sind die Familien selber schuld. So ein Leichtsinn kann man nicht verstehen.
Aber das Schlimme ist jetzt, das diese Familien in Deutschland wieder über Ungarn schimpfen!!!

Gruss WN58



nach oben springen

#3

RE: Schwarzer Tag für zwei deutsche Familien in Ungarn

in Ungarn Reisen, Land & Leute 21.08.2011 11:22
von Anza • Administrator | 7.715 Beiträge

Ja, so sehe ich das auch...........


Bis bald mal wieder
Pusztaqueen


- Hab Sonne im Herzen und Schalk in den Augen ! -


nach oben springen

#4

RE: Schwarzer Tag für zwei deutsche Familien in Ungarn

in Ungarn Reisen, Land & Leute 21.08.2011 19:32
von Laika • Mitglied | 1.923 Beiträge

In dem Fall in Deutschland über Ungar schimpfen, wäre idiotisch. Auch hier wird davor gewarnt, Wertgegenstände unbeaufsichtigt im Auto zu lassen. Auch hier heißt es: Durch Schaden wird man klug!


Laika


nach oben springen



Die Währungspaare werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Besucher
4 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ThomasK
Besucherzähler
Heute waren 154 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 413 Gäste und 63 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 13435 Themen und 92416 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online: