Neues Ungarnforum - das Forum für Residenten in ganz Ungarn
#1

Regengüsse sorgen für Hochwasser in Ungarn

in Allgemeine Wetternachrichten 15.09.2014 10:28
von Admin • Administrator | 22.876 Beiträge

Wegen der seit Samstag anhaltenden heftigen Regengüsse traten mehrere Flüsse und Bäche in den westungarischen Komitaten Zala und Vas, Győr-Moson-Sopron, Veszprém (Balaton und Balatonoberland) und Somogy, dem ostungarischen Komitat Jász-Nagykun-Szolnok, den südungarischen Komitaten Baranya und Bács-Kiskun, dem zentralungarischen Komitat Fejér und dem nordungarischen Komitat Nógrád über die Ufer und überschwemmten in insgesamt rund 90 Gemeinden des Landes Häuser und Straßen. Knapp zweihundert Menschen mussten evakuiert werden. Der Katastrophenschutz wurde mehr als hundertmal gerufen.
zum Beitrag Wir weisen darauf hin, dass von uns gefundenen und verlinkte Texte generell nicht die Meinung des Forumbetreibers widerspiegeln


Jeder einzelne soll sagen: Für mich ist die Welt geschaffen. Daher bin ich mitverantwortlich.
nach oben springen

#2

Anhaltend starke Regenfälle in Ungarn: Überflutungen, Hochwasser, Evakuierungen, Verkehrsbehinderungen

in Allgemeine Wetternachrichten 15.09.2014 10:54
von Admin • Administrator | 22.876 Beiträge

Seit vier Tagen haben die angekündigten starken Regenfälle große Teile Ungarns im Griff und sorgen mitunter für katastrophale Zustände. Am meisten betroffen sind die Komitate Zala, Veszprém und die Baranya, auch für Montag gelten dort und anderswo noch Unwetterwarnungen, vor allem im Süden des Landes soll es bis zum Nachmittag stark weiterregnen.
zum Beitrag im Pester Lloyd Wir weisen darauf hin, dass von uns gefundenen und verlinkte Texte generell nicht die Meinung des Forumbetreibers widerspiegeln


Jeder einzelne soll sagen: Für mich ist die Welt geschaffen. Daher bin ich mitverantwortlich.
nach oben springen


#4

Mur-Pegel sinkt: Lage nach Unwettern in Ungarn entspannt sich

in Allgemeine Wetternachrichten 17.09.2014 11:09
von Admin • Administrator | 22.876 Beiträge

Hinsichtlich der Folgen der tagelang starken Regenfälle mit teilweise über 60 mm Regen pro Stunde, hat Ungarn das Schlimmste offenbar hinter sich. Zwar werden im Nordwesten des Landes noch steigende Pegel an der Rába und Donau erwartet, ein bedrohliches Hochwasser aber nicht.
zum Beitrag im Pester Lloyd Wir weisen darauf hin, dass von uns gefundenen und verlinkte Texte generell nicht die Meinung des Forumbetreibers widerspiegeln


Jeder einzelne soll sagen: Für mich ist die Welt geschaffen. Daher bin ich mitverantwortlich.
nach oben springen



Die Währungspaare werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Besucher
6 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: doppelelse
Besucherzähler
Heute waren 353 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 533 Gäste und 67 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 13503 Themen und 93587 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online: